Archive | Januar, 2012

„Super Mario 3D Land“ DLC?

31 Jan

Nun hat auch Nintendo die Vorzüge von „Downloadable Content“ – kurz DLC – erkannt: Satoru Iwata bemängelte kürzlich, dass manche Spieler bestimmte Games nicht mehr kaufen, da sie zum Zeitpunkt als besagte Spieler darauf aufmerksam werden bereits als „alt“ gelten, da nicht mehr über sie gesprochen wird. Neben dem Fakt, dass DLC auch einen direkten Profit aus den Downloads erbringt, würde die Verlängerung der aktiven Lebensdauer eines Spiels mit DLC auch jene Zeit verlängern, in der es in aller Munde ist und könnte daher noch weitere Gamergruppen anziehen und damit noch weiteren Ertrag bringen. Iwata nannte als konkretes Beispiel „Super Mario 3D Land“, dem DLC-Levels dazu verhelfen würden, dass alle jene, die das Spiel bereits durchgespielt haben und das Interesse an den alten Welten verloren haben, wieder zu diesem Titel greifen würden. Wir sagen dazu: Immer nur her mit neuen Levels!

Quelle

Filmclips für den 3DS

31 Jan

3DS-Besitzer dürfen sich jetzt auf kostenlose 3D-Videos des Filmstudios „Break Thru Films“ freuen: Ab 2. Februar gibt es die ersten von insgesamt acht Clips aus der Kurzfilmsammlung“ The World of the Flying Machine“, darunter die für den Oscar nominierte Animation „The Magic Piano“. Auch „Kirby“- und „Star Wars“-Fans dürfen sich freuen: Am selben Tag erscheinen eine neue, zweiteilige Episode von „Kirby TV“ und der Trailer zu „Star Wars: Episode 1 – Die Dunkle Bedrohung“ in 3D.

„The Magic Piano“ erzählt von der kleinen Anna, deren Vater seine Heimat Polen verlassen muss, um in London Arbeit zu suchen. Anna vermisst ihn so sehr, dass sie sich auf die Suche nach ihm macht – ihren nervigen Cousin Chip Chip stets dicht auf den Fersen. Als Anna sich einmal vor Chip Chip auf einer Müllhalde verstecken will, entdecken die Kinder ein kaputtes Piano, das sich wie durch Zauberhand in eine Flugmaschine verwandelt. Und schon heben sie ab zu einem Abenteuer, das sie durch ganz Europa führen wird.

Mario und Sonic erobern London 2012

29 Jan

Bis zum ersten Wettkampftag in London müssen wir uns zwar noch einige Zeit gedulden, Gamer können aber in „Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012“ jetzt schon an den Start gehen. Am 10. Februar erscheint erstmals eine Folge der Sportspiel-Serie für den 3DS. 20 SEGA- und Nintendo-Helden treten in über 50 Disziplinen in diversen Spielmodi gegeneinander an. Das Spiel unterstützt Vier-Spieler-Multiplayer und bietet eine intuitive Steuerung. In der 3DS-Version hat man die Wahl zwischen dem Olympia- und dem Story-Modus. Im Olympia-Modus kann man sich zum einen Highlight-Matches liefern, d.h. Wettbewerbe in elf einzelnen Sportarten mit 57 Disziplinen. Zum anderen gibt es aber auch Medley-Matches, in denen man seine Mehrkämpfer-Qualitäten zeigt. Im Story-Modus hüllt ein mysteriöser Nebel das Olympiastadion ausgerechnet am Tag vor der Eröffnungsfeier ein. Wer will hier das Sportereignis sabotieren?

„Hunde & Katzen 3D – Tierisch verspielt!“

29 Jan

Ab dem 30. März kommen Golden Retriever, Husky, Maine Coon, Britisch Kurzhaar und Co mit „Hunde & Katzen 3D – Tierisch verspielt!“ in die fürsorglichen Hände von 3DS-Besitzern. Die kuscheligen Begleiter können aus je vier Hunde- und Katzenrassen ausgewählt werden. Das ganze spielt in einer schicken Villa mit trendiger Einrichtung und weitläufigem Anwesen. Die Zeit verbringt man dabei mit Streicheleinheiten, der Fellpflege oder Ball- und Frisbeespielen. Mit insgesamt 16 Minigames werden so die Talente der Tiere gefördert, sie sauber gehalten, gefüttert und vieles mehr. Packende Herausforderungen wie beim Hindernis-Parcours sorgen zwischendurch immer wieder für Abwechslung. Mit etwas Training, guter Ernährung und Fürsorge können es die kleinen Schützlinge auch im Wettbewerb mit Kontrahenten locker aufnehmen. Die Nintendo AR-Karte vor sich gelegt und die Kamera der Konsole darauf gerichtet, erscheinen Hund und Katz. „Hunde & Katzen 3D – Tierisch verspielt!“ ist ab dem 30. März 2012 für 39,99 Euro im Handel erhältlich.

 

Nächstes 3DS-“Mario“ wird 2D

29 Jan

Nach Mario‘s überaus erfolgreichem Ausflug in die dritte Dimension in „Super Mario 3D Land“ hat Nintendo nun angekündigt, dass sein nächstes Abenteuer auf dem 3DS aber ein 2D-Plattformer werden wird. Dies hatte Satoru Iwata bekannt gegeben und ein Release bis März 2013 in Aussicht gestellt. Das Spiel soll eines der Flaggschiffe des Line-Up für das kommende Jahr auf dem 3DS werden. Mehr Informationen sind hierzu bislang leider noch nicht bekannt, wir sind aber schon sehr gespannt.

Nintendo TV Episode 2

28 Jan

Seit Kurzem ist die zweite Folge von Nintendo TV online und jeder 3DS-Nutzer kann sie über die eShop direkt auf sein Handheld-Gerät streamen und das noch dazu in wunderschönem 3D. Diese Folge behandelt unter anderem einen Beitrag zu „Resident Evil: Revelations“ und vieles mehr. Hier ein kurzer Trailer, der euch einen Einblick in die Show gewährt:

 

Nintendo 2011 #1 auf dem deutschen Spielemarkt

28 Jan

2011 war Nintendo erneut Nummer 1 auf dem deutschen Videospielmarkt. Das belegen die Marktdaten für das Kalenderjahr 2011. Danach war Nintendo auch im vergangenen Jahr wieder Marktführer bei Videospiel-Hardware. Denn: Die deutschen Gamer legten sich im vergangenen Jahr 1,9 Millionen Wii, 3DS und DS zu. Nintendo gewinnt dadurch mit einem Marktanteil von knapp 60 Prozent. Darüber hinaus waren über 40 Prozent der Software für Nintendo-Konsolen bestimmt. Im Weihnachtgeschäft war es sogar jede Zweite.

Entscheidend dazu beigetragen hat der 3DS, der sich 2011 600.000 Mal verkaufte. Das ist der erfolgreichste Marktstart, den eine Konsole in Deutschland jemals hatte. 8,6 Millionen Deutsche verfügen nun über ein Gerät aus der DS-Familie. Bei den TV-gebundenen Konsolen war ebenfalls Nintendo die beliebteste Wahl, da 2011 über 800.000 Stück über die deutschen Ladentische wanderten; das vermehrt die Zahl der deutschen Haushalte mit Wii auf über 5 Millionen.
Der begehrteste Wii-Titel des vergangenen Jahres war „Wii Party“, das es in der Gesamtwertung der deutschen Videospiel-Charts 2011 auf Platz 4 schaffte. Im Weihnachtsgeschäft war jedoch das Tanzspiel „Just Dance 3“ für Wii über alle Videospiel-Plattformen hinweg der meist verkaufte Titel.
Ein ganz besonderer Erfolg war dem Trainingsprogramm „Wii Fit Plus“ beschieden: Obwohl schon seit 2009 auf dem Markt, konnte es 2011 noch einmal rund 300.000 deutsche Fans hinzu gewinnen. Auch „Zumba Fitness – Join the Party“ hat sich auf Wii durchgesetzt – es ist derzeit das beliebteste seiner Art.
Nach wie vor großen Anklang bei finden natürlich die traditionellen Videospiel-Genres. Mit der Kultserie „The Legend of Zelda“, die 2011 ihr 25-jähriges Jubiläum feierte, landete Nintendo am Ende des Jahres noch einen echten Coup: „The Legend of Zelda: Skyward Sword“, obwohl erst am 18. November erschienen, erreichte bis zum 31. Dezember eine sechsstellige Verkaufszahl. Auch „Mario Kart 7“ und „Super Mario 3D Land“ erreichten noch vor Jahresende Verkaufszahlen im sechsstelligen Bereich und befeuerten damit zusätzlich den Verkauf des 3D-Handhelds.

Neues zu „Kid Icarus: Uprising“

27 Jan

25 Jahre nach dem Start der „Kid Icarus“-Reihe geht die Geschichte des Engels Pit in die nächste Runde, denn am 23. März erscheint „Kid Icarus: Uprising“ exklusiv für den 3DS. Die Story des Spiels beginnt mit der Rückkehr von Medusa, der Königin der Unterwelt, und ihrer Armee. Mit Hilfe von Palutena, der Göttin des Lichts und Beschützerin der Menschen, versucht der tapfere Pit die Mächte der Finsternis zurückzuschlagen. Dank eines neuartigen Features namens „Höllenkessel“ könnt Ihr den Schwierigkeitsgrad jedes einzelnen Kapitels ganz nach Wunsch festlegen – auf einer Skala von 0,0 bis 9,0. Je höher der Wert, desto angriffslustiger, ausdauernder und schlagkräftiger sind die Gegner. Aber: Umso mehr Herzen und umso stärkere Waffen gewinnt der Spieler auch, wenn er sie besiegt. Die Standardstärke liegt bei 2,0 und lässt sich in Einzelschritten der Stärke 0,1 präzise festlegen. Um sie zu erhöhen, muss man eine Art Wette abschließen: Je nachdem, wie viel man wagt, wirft man mehr Herzen in den Höllenkessel. Falls Ihr daraufhin aber verliert, gehen einige Herzen verloren und die Stärke des Gegners wird automatisch herabgesetzt. In „Kid Icarus: Uprising“ steht Euch außerdem ein riesiges Waffenarsenal zur Verfügung. Insgesamt findet Pit Waffen aus neun verschiedenen Kategorien. Um den Spielern die kombinierte Steuerung von Pad und Touch-Scree zu erleichtern, liegt jedem Exemplar von „Kid Icarus: Uprising“ ein Ständer bei, mit dem sie ihren Nintendo 3DS auf einer ebenen Fläche aufstellen können. Das sorgt zugleich für eine ganz neue Spielerfahrung mit der tragbaren Konsole. Wird sind ja schon sehr gespannt!

“Resident Evil: Revelations”: GamingXP gibt 92%!

26 Jan

Die Kollegen von GamingXP veröffentlichten nun ein Review zum mit Spannung erwarteten 3DS Exklusivtitel “Resident Evil: Revelations”. Im Review wird von einem heißen Anwärter auf den Titel 3DS Spiel des Jahres und dem bislang schönsten Spiel auf Nintendos 3D-fähigen Handheld gesprochen.

Hier geht’s zur Review!

Hier noch ein Trailer zum Spiel:

“Resident Evil: Revelations” erscheint laut letzten Informationen am 27. Januar 2012 in einer Standard und Limited Edition (inkl. Circle Pad Pro).

„Metal Gear Solid 3D: Snake Eater“ Intro Video

26 Jan

Am 21. Februar ist es soweit und Hideo Kojima‘s „Metal Gear Solid 3D: Snake Eater“, das ein legendäres Spiel der PS2-Ära war, erscheint als Port für den 3DS. Hier haben wir den Intro-Trailer für euch, der einen irgendwie an klassische James Bond Filme erinnert:

 

christian louboutin 2014

longchamp sac 2014

nike air jordan 2014

nike air max 2014

nike free run 2014