eShop Update am 20. Februar 2014

17 Feb

Neue Woche, neue Software. Auch in der 08. Woche des Jahres 2014 bietet Nintendo neue Software im eShop an. Ab Donnerstag könnt ihr folgendes genießen:

Nintendo 3DS Download Software
- Retro City Rampage DX
- Weapon Shop de Omasse
- Kung Fu Rabbit

Virtual Console
- Renegade (NES)

Nintendo 3DS Demo
- Bella Sara 2 – The Magic of Drasilmare

eShop Angebote

- Phoenix Wright: Ace Attorney – Dual Destinies (bis zum 27. Februar 2014 17,49 Euro statt 24,99 Euro)
- Heavy Fire: Black Arms 3D (bis zum 06. März 2014 2,99 Euro statt 4,99 Euro)
- Heavy Fire: Special Operations 3D (bis zum 06. März 2014 2,99 Euro statt 4,99 Euro)
- Robot Rescue 3D (bis zum 06. März 2014 0,99 Euro statt 2,99 Euro)
- Crazy Chicken: Director’s Cut 3D (bis zum 06. März 2014 0,99 Euro statt 1,99 Euro)
- Bird Mania Christmas 3D (bis zum 06. März 2014 0,99 Euro statt 1,99 Euro)
- Professor Layton und die Maske der Wunder (bis zum 27. Februar 2014 29,99 Euro statt 44,99 Euro)

eshop

Tiefsee-RPG Squids Odyssey bietet Schleuderaction und Strategie

17 Feb

Bei traditionellen Rollenspielen ist es häufig so, dass man durch eine mehr oder weniger aktive Umwelt reist, mit Charakteren spricht und in einem separaten Bildschirm Gegner bekämpft.
"Squids Odyssey" ist da etwas anders. Nicht nur das Setting, schließlich spielt der Titel unten im Meer, sondern auch das Gameplay. Eure Tintenfische schleudert ihr nämlich a la "Angry Birds" durch die Gegend, ehe
es zu den taktischen Kämpfen kommt.

Und von den Tiefseebewohnern, die ihr kontrollieren könnt, gibt es nicht wenige. Aus 15 Tentakelwesen wählt ihr ein Team, das aufgrund der einzigartigen Fähigkeiten und den vier Klassen stets unterschiedlich sein sollte.
Die Entwickler versprechen über 90 Missionen, etwa 15 Stunden Gameplay und über 65 Ausrüstungsgegenstände.

Ein neuer Trailer zeigt einiges vom Gameplay und dem Comicstil:


The Game Bakers planen "Squids Odyssey" im Frühjahr in Europa zu veröffentlichen.

Zero Escape 3: Probleme mit der Finanzierung

17 Feb

Visual Novels sind ein Nieschengenre, die bei weitem nicht die finanziell Erfolge feiern, wie so manche Action-Blockbuster oder Jump’n'Run-Vertreter.
Dies ist wohl auch einer der Gründe warum das Finale der "Zero Escape"-Reihe so lange auf sich warten lässt. Zu Erinnerung, der erster Ableger "999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors" erschien für den Nintendo DS und der zweite
Teil "Virtue’s Last Reward" für den 3DS und die PS Vita.

Produzent Kotaro Uchikoshi äußerte über Twitter seinen Unmut und schildert, dass die Reihe ein enormes Budget benötige, in Japan allerdins rote Zahlen schreibe.
Aus diesem Grund gäben die Entscheidungsträger von Spike Chunsoft derzeit kein ok für die Fortsetzung.
Nichtsdestotrotz will der Producer nun andere Finanzierungsmöglichkeiten betrachten und hofft sehr, dass das Finale irgendwie irgendwann doch noch veröffentlicht wird.

Überraschung: Activision arbeiten an neuem Transformers Game

17 Feb

Bei den größeren Publishers ist es vor allem das Unternehmen Activision, das immer wieder Lizenztitel veröffentlicht, die mal mehr,
mal weniger stark mit einem aktuellen Kinofilm verknüpft sind.
Dieses Jahr werden wir uns nicht nur auf ein "The Amazing Spider-Man 2" Spiel freuen dürfen, sondern auch auf einen neuen Titel im "Transformers"-Universum.

Seitem Michael Bay die Kampfroboter wieder salonfähig machte, veröffentlichte der Publisher immer wieder Titel.
Dieses Jahr steht "Transformers: Rise of the Dark Spark" an. In der Kampagne könnt ihr entweder für die Autobots oder für die Decepticons kämpfen.
Darüber hinaus warten ein Multiplayer-Extinction-Modus, leichte Rollenspielelemente und über 40 spielbare Charaktere auf euch.


"Transformers: Rise of the Dark Spark" soll in diesem Jahr für PC, PS3, PS4, Wii U, Xbox 360, Xbox One und Nintendo 3DS erscheinen.

Neue Impressionen zu 1001 Spikes

17 Feb

Mit "VVVVVV" haben Nicalis bereits bewiesen, dass sie Hardcore Jump’n'Runs für Masochisten entwickeln können. Mit "1001 Spikes" steht das nächste Spiel an, dass in diese Richtung geht.
Auf der Suche nach dem Archäologen Jim Hawkin begebt ihr euch nämlich in südamerikanische Tempel, die tausende von Fallen und Hindernissen bieten.

Neben dem sehr hohen Schwierigkeitsgrad, versprechen die Entwickler aber auch einen simultanen 2-4 Spieler Koop-Modus oder auch Versus-Multiplayer, über 100 verschiedene Level, verschiedene Enden, drei Speicherstände und viele verschiedene Charaktere.
So wird sich neben Aban Hawkins beispielsweise der Commander die Ehre geben:


Im Rahmen eines Indie-Events in Amerika veröffentlichte Nintendo außerdem ein Interview, das noch ein paar mehr Impressionen gewährt.


"1001 Spikes" soll für 3DS, Wii U, PC, PS Vita und PS4 erscheinen.

Persona Q: Aigis und Teddie im Spotlight

17 Feb

Die Spieleschmiede Atlus geht mit ihrer Serie "Persona" in die Offensive. So wird für die Vita ein Rhythmus-Spiel, für die PS3 ein Beat’em Up sowie der fünfte der Hauptserie erscheinen
und für den 3DS kommt ein Dungeon Crawler.

"Persona Q: Shadow of the Labyrinth" ist ein Spinoff, in dem Charaktere aus "Persona 3" und "Persona 4" zusammenarbeiten, um die Rätsel um einen mysteriösen Turm zu lüften.

In zwei neuen Videos werden die Charaktere Aigis und Teddie vorgestellt:

"Persona Q: Shadow of the Labyrinth" ist für Europa noch nicht angekündigt.

Event-Pokémon Diancie vorgestellt

17 Feb

Zugegeben, dass Spektrum an fangbaren legendären Pokémon hielt sich in den beiden aktuellen Editionen "Pokémon X" und "Pokémon Y" wahrlich in Grenzen, doch mit Diancie hat Gamefreak vor Kurzem ein
neues Taschenmonster präsentiert, dass die Riege erweitern soll.

Wie das Edelstein-Wesen vom Typ Gestein und Fee ergattert werden kann, ist noch nicht bekannt, aber immerhin wurde schon verraten, dass es die Fähigkeit Neutraltorso besitzt.
Zudem wird in der offiziellen Beschreibung darauf hingewiesen, dass es Edelsteine im Angriff und in der Defensive nutzt.

Wann wir mit dem legendären Pokémon rechnen können, ist noch nicht klar, aber immerhin haben wir auch erstes Material gesichtet:


Die Nintendo Direct vom 13. Februar 2014 im Überblick

14 Feb

Zu ungewöhnlich später Stunde veröffentlichte Nintendo am 13. Februar 2014 eine neue Nintendo Direct Präsentation.
Wirklich viele Neuankündigungen gab es nicht, doch dafür einige neue Trailer und zumindest für den 3DS auch Europa-Releasetermine:

- Ein neuer Kämpfer betritt den "Super Smash Bros." Ring:


- Im neuen Ableger von "Mario Golf" wird es einen umfangreichen Shop geben. Die einzelnen Kleidungsstücke haben Auswirkungen auf die Attribute.
Ein neues Video zeigt zudem ein paar der Kurse:

 


2. Mai 2014 erscheint "Mario Golf: World Tour"

 

- "Kirby Triple Deluxe" erschien vor einigen Wochen in Japan, in Europa wird dagegen ein Release am 16. Mai angepeilt.
Als besonderes Feature des 3DS-Titels werden Glücksbringer genannt, die über StreetPass getauscht werden können


- Von "Yoshi’s New Island" gab es auch neue Szenen zu sehen. Neben den Mega-Eiern wird es auch Metall-Eier geben. Zudem wird es wie beim
ersten Teil wieder Verwandlungen geben, die aber hier von der Bewegungssteuerung Gebrauch machen.
Ein weiteres neues Feature ist "Super Yoshi", der beispielsweise an Decken entlang laufen kann.
Das Spezial-Item Flatterflügel dient eher Einsteigern oder als Hilfe für schwierigere Passagen.


- "Steel Diver" wird als FPS fortgesetzt. Ihr kontrolliert ein U-Boot und versucht eure Feinde abzuschießen in 4-gegen-4-Team Kämpfen. Neben dem Multiplayer wird auch ein Solo-Modus geboten.
Der neue Ableger "Steel Diver: Sub Wars" erfolgt in einer kostenlosen Variante, sowie einer erweiterten Variante mit mehr U-booten und allen Missionen


- "Pokémon Link: Battle" ist ein weiterer neuer eShop Titel, der Puzzle-Kost mit dem Sammelfieber kombinieren will und zwar ab dem 13. März 2014


- "Professor Layton vs Phoenix Wright: Ace Attorney", das Ende März hierzulande veröffentlicht wird, durfte natürlich nicht fehlen. Für die Direct sprach dieses Mal Mr. Hino von Level-5 selbst zu den Zuschauern

 


- Abersmals wurde auf "Monster Hunter 4 Ultimate" aufmerksam gemacht, das Anfang 2015 europäische Gefilde erreichen soll

 

- "Nintendo Pocket Football Club" ist eine Art umfangreicher Pixel-Fußballmanager, der im eShop am 17. April 2014 erscheinen wird

- "Weapon Shop de Omasse" wird tatsächlich in Europa veröffentlicht und zwar am 20. Februar 2014. In diesem Rhythmus-RPG stattet ihr als Schmiede Abenteuerer aus:


- Der erste "Inazuma Eleven" Ableger ist jetzt im eShop erhältlich


- "Etrian Odyssey Untold: The Millennium Girl" bringt neue Dungeon Crawler-Kost am 02. Mai auf den 3DS. Ab dem 18. April gibt es eine Demo

 


- "Child of Light" von Ubisoft wurde kurz vorgestellt. Dieses wird im Wii U eShop am 01. Mai 2014 erscheinen. Es gibt übrigens einen Koop-Modus

 

- Zu "Donkey Kong Country: Tropical Freeze", das am 21. Februar in Europa erscheint, wurde ein neuer Trailer veröffentlicht:

 


- "NES Remix" erhält ein Sequel mit u.a. "Metroid", "Super Mario Bros. 3" oder "Kirby’s Adventure". Dieses soll am 25. April 2014 in Europa erscheinen und ein Luigi Jump’n'Run bieten, bei dem es von rechts nach links geht

 

- GBA Virtual Console Spiele soll es auch ab April geben. Den Start machen u.a. "Metroid Fusion" und "Mario & Luigi: Superstar Saga"

- Auch zu "Mario Kart 8" wurde ein neuer Trailer präsentiert, der neue Rennteilnehmer enthüllt:

 


Releasetermin ist nun übrigens der 30 Mai 2014

 

- Auch zu Monolith Softwares neues Spiel wurde endlich ein neues Gameplay-Video gezeigt, das ihr im Direct-Video findet.

- Den Abschluss machte ein rasanter neuer Trailer zu "Bayonetta 2":


- Und hier die ganze Direct:


Neuer Trailer zu Treasurenauts

13 Feb

Zu den erfolgreicheren eShop Titeln des amerikanischen Studios Renegade Kid gehört der Platformer "Mutant Mudds" im Retrolook. Mit dem Protagonisten Max
geht es allerdings nicht in einem Sequel weiter, sondern in dem neuen Spiel "Treasurenauts".
Trotz der Ähnlichkeiten mit dem anderen Titeln säubert ihr die Welt nicht vor Schlammmonstern, viel mehr bewältigt ihr Level in bester Jump’n'Run Manier, immer auf der Suche nach Schätzen.

Damit ihr einen besseren Eindruck bekommt, wurde vor Kurzem ein neuer Trailer veröffentlicht:

 

Einen Veröffentlichungstermin für Europa gibt es noch nicht.

Sonic Boom exklusiv für 3DS & Wii U angekündigt

7 Feb

Sonic, der wohl schnellste Igel der Videospielgeschichte, startet demnächst wieder eine große Offensive. So wird in Amerika im Herbst nicht nur eine Animationsserie mit über 50 Folgen veröffentlicht,
sondern in Kooperation mit TOMY auch einige Merchandise-Artikel.
Passend zur Serie wird auch ein Videospiel exklusiv für den 3DS und die Wii U veröffentlicht, das als Prequel dienen soll: "Sonic Boom".

Ganz wie in der Serie wird jeder der vier spielbaren Charaktere seine eigenen speziellen Fähigkeiten haben: Amy ist äußerst agil, Knuckles ein Kampfkoloss, Tails setzt seine Verbindungen ein und Sonic kann wie immer
mit seiner Geschwindigkeit punkten.
Während noch keine Informationen zur 3DS-Version enthüllt wurde, für die die Spieleschmiede Sanzura Games verantwortlich ist, wurde für die Wii U-Fassung, die Big Red Button Entertainment entwickelt, ein lokaler Multiplayer bestätigt.
Scheinbar wird generell viel Wert auf die Mehrspielerfähigkeit gelegt, da sich auf dem Bildschirm immer zwei Charaktere befänden, zwischenen denen ein Wechsel jederzeit ein Wechsel möglich wäre.

Der erste Trailer zeigt mehr vom Gameplay der Wii U-Version:


Wann genau "Sonic Boom" erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.